Ergonomische Küchen

Die richtige Arbeitshöhe ist entscheidend. Nur so können Sie die Wirbelsäule maximal entlasten. Ergonomisch optimal geplante Küchen richten sich immer nach der Körpergröße der Person, die hauptsächlich in der Küche arbeitet. Entweder Sie entscheiden sich für eine durchgehend optimierte Arbeitshöhe oder für Einzelbereiche, die in ihrer Höhe je nach Funktion unterschiedlich angepasst sind.
Statische Belastungen machen müde. Sitzarbeitsplätze oder höhenverstellbare Arbeitsbereiche schaffen Abhilfe. Schubkästen sind aus ergonomischer Sicht sehr zu empfehlen. So können Sie Frontauszüge vor allem auch in den hinteren Bereichen sehr gut einsehen und bedienen.

Intelligente Organisationshilfen im Schubkastenbereich schaffen zudem besondere Erleichterungen. Einbaugeräte wie Kühlschrank, Backofen, Geschirrspüler oder Mikrowelle sollten in bequem zugänglicher Höhe eingebaut sein. Das schont den Rücken!

lamiani3