Rempp ehrt Jubilare

Veröffentlicht am Montag, der 15. April 2019

Jubilare feiern mit Geschäftsleitung

Bei einer gemeinsamen Feier  im Landgasthof Hotel Löwen in Schönbronn bedankte sich die Geschäftsleitung und der Betriebsrat bei den Mitarbeitern und ihren Partnern. Matthias Rempp würdigte den jahrelangen Einsatz und die Treue zur Firma. „Jüngere Mitarbeiter profitieren von der Erfahrung der Älteren. Deshalb ist eine gesunde Altersstruktur in einer Firma ein wichtiger Bestandteil, nur so kann der Wissenstransfer erfolgen“, so Rempp. Dies wurde auch von Betriebsrat Stefan Omnitz in seiner Ansprache und seinem Dank deutlich. „Betriebszugehörigkeiten von 40 und 25 Jahre sind eine Hausnummer, die auch für die Firma spricht. Von Eurer Berufserfahrung profitieren die Firma und die nachfolgende Generation. Seid stolz darauf, was ihr in den vielen Jahren geleistet habt.“ Mit einem von Johannes Deuble vorgetragenen Märchen, in dem sich die Mitarbeiter mit einem Augenzwinkern wieder finden konnten, bedankte sich die Geschäftsleitung bei den Geehrten. Christoph Deuble würdigte die Jubilare und überreichte ihnen die Urkunden und Medaillen der Handwerkskammer.

40 Jahre Betriebszugehörigkeit:

Montage:                           Helmut Röhm

25 Jahre Betriebszugehörigkeit:

Maschinensaal:                 Jürgen Katz, Waldemar Hollik

Montage:                            Sandra Marquardt, Franc Hocevar

Lehrlingsabteilung:          Jurij Grez

Büro:                                   Martin Ostertag, Alexander Rothfuß

Zurück zur Übersicht