Rempp Showroom überrascht mit inspirierenden Planungen

Leichtes Öffnen und angenehmes Schließen

Feinste Fronten und perfekte Lösungen prägen die Hausmesse bei Rempp in diesem Herbst. Vielfältige Möglichkeiten im Front-Design und ständig optimierte Beschlagtechnik setzen neue Maßstäbe in der Küche.

Klassische Farbtöne in Weiß, Schwarz und Grau werden weiter ergänzt. Hell und freundlich präsentieren sich die die neuen Dekore in modernen Oberflächenstrukturen und bieten damit für jede Stilrichtung unterschiedliche Lösungsansätze. Das Portfolio bei Rempp wird der Nachfrage nach immer anspruchsvolleren Oberflächen und Design in seiner Materialauswahl gerecht und zeigt bei der diesjährigen Hausmesse, dass das Unternehmen am Puls der Zeit ist. Neben den dezenten Farbtönen greift Rempp auch den Mut nach ausdrucksstarken Farben auf. Der Farbton blu shaba schafft Raum, sich das Gefühl in seine eigenen vier Wände zu holen, an einem Bergsee inmitten der Alpen zu sitzen und entspannt in das kühle beruhigende Nass zu blicken. Blu shaba spiegelt sich in verschiedenen Oberflächen wider, sei es als Schichtstoff, mit oder ohne Antifinger-Print Beschichtung, in matter oder glänzender Struktur. Das Modell Cliff setzt mit der Farbe caviar gold erneut einen Schwerpunkt, wenn es um besondere Beton- oder Steinnachbildungen geht.